Posts Tagged: garages

Sitting in silence


“Mitte aller Mitten, Kern der Kerne,
Mandel, die sich einschließt und versüßt, –
dieses Alles bis an alle Sterne
ist dein Fruchtfleisch: Sei gegrüßt.

Sieh, du fühlst, wie nichts mehr an dir hängt;
im Unendlichen ist deine Schale,
und dort steht der starke Saft und drängt.
Und von außen hilft ihm ein Gestrahle,

denn ganz oben werden deine Sonnen
voll und glühend umgedreht.
Doch in dir ist schon begonnen,
was die Sonnen übersteht.”

(R.M. Rilke in Buddha in der Glorie)
Liège (B)

Closed doors waiting for the church bells

“Knock on the door, and you shall have an answer!
Open the heavy walls to set me free,
And blow a horn to call me into the sunlight,
And startled then what a strange thing you shall see!”

(C. Aiken from The charnel rose)
Ivoz-Ramet (B)

Lazy Sunday afternoon


“Lazy Sunday afternoon
I’ve got no mind to worry?
Close my eyes and drift away.”

(The small faces in Lazy Sunday)
Amay (B)

When it was still a garage

“Way back when I was just a kid
There was a place I loved to go
It was called Stutzman’s garage
You could learn what you didn’t know

Because folks would come in just to get
A little help with their car
Uncle Walter knew how to fix it
If you didn’t have to drive too far”

(M. Lott in Old Stutzman’s Garage)
Malmedy (B)

Bloemenhuisje

“Sag mir wo die Blumen sind,
wo sind sie geblieben
Sag mir wo die Blumen sind,
was ist geschehen?
Sag mir wo die Blumen sind,
Mädchen pflückten sie geschwind
Wann wird man je verstehen,
wann wird man je verstehen?”

(Marlene Dietrich in Sag mir wo die Blumen sind)
Borgloon (B)